Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über den Besuch unserer Website https://www.runze-casper.de/. Nachstehend möchten wir – die Runze & Casper Werbeagentur GmbH als Verantwortliche für die Datenverarbeitung – Sie über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. E-Mail-Adresse, Name, Adresse, Nutzerverhalten.

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Runze & Casper Werbeagentur GmbH

Linienstraße 214, 10119 Berlin, Deutschland
Tel. +49 (0)30/2 80 18-0
Fax +49 (0)30/2 80 18-300  
E-Mail:
Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz Burghard Britzke / Datenschutzbeauftragter (siehe hierzu auch unten Ziff. 11). 

2. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten beim rein informatorischen Besuch unserer Webseite

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website https://www.runze-casper.de/, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

Diese Daten werden nach 3 Tagen gelöscht.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    • Transiente Cookies (dazu b)
    • Persistente Cookies (dazu c)
  2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. 
  3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über eine Registrierung bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

4. Widerruf oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

5. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

6. Bestellung / Buchung von Anzeigen oder Online-Werbebannern

Wenn Sie eine Anzeige oder ein Online-Werbebanner über unsere Formulare buchen möchten, ist es für den Vertragsschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die für die Abwicklung der Buchung notwendigen Pflichtangaben sind:

  • Firma/Agentur
  • Name und Vorname
  • Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, und ggf. weitere Adressangaben
  • Agentur-Kunde
  • Telefonnummer
  • Faxnummer
  • E-Mail-Adresse

Weitere Angaben sind freiwillig. Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung dieser Aufträge.

Für Anzeigenbuchungen im BUNDmagazin können Sie zudem ein Kundenkonto im BUNDmagazin-Kleinanzeigen-Buchungsportal anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere Buchungen speichern können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Bei Anlegung eines Kundenkontos werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert.

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach drei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen genutzt.

7. Newsletter

Wir bieten Ihnen die Zusendung verschiedener Newsletter mit themenbezogenen Informationen zu Publikationen und Neuerscheinungen zu werblichen Zwecken per E-Mail an. Außerdem können Sie auf unserer Website verschiedene Newsletter direkt bestellen. Pflichtangabe für die Übersendung eines Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe von Anrede, Firma, Vor- und Nachname ist freiwillig und entsprechend gesondert markiert. Bei freiwilliger Angabe der Anrede und des Namens werden diese verwendet, um Sie im Newsletter ggf. persönlich ansprechen zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Versendung des Newsletters genutzt.

Für die Anmeldung zu unseren Newslettern verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters wie eingangs beschrieben.

Der Newsletter-Versand erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Die Abbestellung unserer Newsletter können Sie wie folgt vornehmen:

  • durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link
  • im Falle von Anzeigen-Newslettern über diesen Link oder per E-Mail an
  • im Falle von ReedMIDEM-Entertainment-Messe-Newslettern über diesen Link oder per E-Mail an
  • im Falle von ReedMIDEM-Real-Estate-Messe-Newslettern über diesen Link oder per E-Mail an

Ihre E-Mail-Adresse wird dann sofort gelöscht. Sonst nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse für den Newsletter-Versand für die Dauer Ihrer Einwilligung.

8. Erhebung personenbezogener Daten beim Senden einer E-Mail oder Datentransfer an uns

Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über unser Datentransfer-Formular in Kontakt treten, z. B. um eine Frage zu unseren Angeboten zu stellen oder Daten an uns zu versenden, werden von Ihnen mitgeteilte Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, der Inhalt Ihrer Nachricht sowie ggf. die transferierten Daten) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die Daten werden gelöscht, nachdem sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder wir schränken die Verarbeitung ein, wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

9. Webanalyse durch „Matomo“ (ehemals „Piwik“)

Diese Website verwendet den Webanalysedienst „Matomo“, um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Matomo verwendet Cookies (näheres dazu unter Ziff. 3.), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die so erhobenen Informationen werden ausschließlich auf dem Server unseres Internet-Providers gespeichert. Durch Löschung vorhandener Cookies und Verhinderung der Speicherung von Cookies können Sie diese Auswertung einstellen. Wenn Sie die Speicherung von Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Webseite nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch Einstellung in Ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren:  

Unsere Webseite verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, sodass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/.

10. Google Web Fonts und Statics

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.

11. Ansprechpartner für den Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und für Auskünfte über, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie den Widerruf erteilter Einwilligungen können Sie sich jederzeit an folgende E-Mail-Adresse wenden: