Netzwerk „Berlins Grüne Orte“ – IGA dezentral

Die IGA Berlin 2017 über ein dezentrales Netz in der gesamten Stadt sichtbar machen: Das war die Idee für die Gründung des Netzwerks „Berlins Grüne Orte“. Weit vor dem Start der IGA wurden geeignete Grünflächen in ganz Berlin identifiziert und eine Marketing- und Kommunikationsstrategie entwickelt, die für die Senatsverwaltung und die Berliner Bezirke Möglichkeiten schafft, die IGA im Stadtbild sichtbar zu machen.

Unsere Leistungen:

  • Redaktion, Gestaltung, Produktion und Installation einer einheitlichen Beschilderung auf vielen assoziierten Grünflächen sowie von Infoflyern und Printmaterialien
  • Koordination der Beteiligung der Bezirke und weiterer Partner
  • Redaktion einer Website in der Homepage-Architektur der Senatsverwaltung
  • Entwicklung einer eigenen App „Berlins Grüne Orte“
  • Redaktion, Gestaltung, Produktion und Logistik einer Wanderausstellung, die ein Jahr vor dem Start der IGA im Rahmen einer Vernissage eingeweiht wurde und im Vorfeld der IGA in vielen Bezirken zu sehen war
  • Redaktion, Gestaltung und Produktion einer Broschüre „Stadtgrün in Berlin“
Auftraggeber Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin (zuvor: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt)
ArbeitsgemeinschaftZusammen mit der SWUP GmbH (Seebauer, Wefers und Partner)
Auftragszeitraum Seit 2014, andauernd