Weitere Gartenschauen

Landesgartenschau Prenzlau 2013

Das Konzept der Landesgartenschau zielte darauf ab, die Stadt als Mittelzentrum im ländlichen Raum nachhaltig weiterzuentwickeln. Das Areal war schon vorher eine Grünfläche. Sie gewann durch die LaGa eine neue, nachhaltige Qualität.

Wir waren verantwortlich für: Marketingkonzeption und -strategie inkl. Marketingleitung; Produktion der Werbemittel; Mediaplanung und -einkauf; Kooperationsmarketing (touristische Leistungsträger in der Region); Akquisition und Betreuung der überregionalen Sponsoren (2010 – 2013).

Landesgartenschau Oranienburg 2009

In Oranienburg lag der gestalterische Fokus auf der Verbindung von altem und neuem Park. Die Gartenschau mit 600.000 Gästen war konzipiert als „Traumlandschaft einer Kurfürstin“, der Gattin des Großen Kurfürsten und niederländischen Prinzessin Louise Henriette. Im Zuge der Entwicklung des Areals wurden auch das Schloss und die innerstädtische Havel mit neuen Wegen und einem kleinen Hafen aufgewertet.

Wir brachten die gesamte Bandbreite unserer Möglichkeiten ein – von der Erstellung einer Marketing-Konzeption, über Strategie-Beratung, Sponsoren-Akquise und –betreuung, Mediaplanung und –umsetzung, Pressearbeit mit Stellung eines Pressesprechers bis zur Gestaltung und Produktion sämtlicher Werbematerialien und des Veranstaltungs-Maskottchens (2006 – 2009).

Bundesgartenschau Gera-Ronneburg 2007

Die Ausstellung fand in Gera sowie der zehn km östlich gelegenen Kleinstadt Ronneburg statt. Sie schloss die früheren Uranerzbergbau-Landschaften bei Ronneburg und die Parkanlagen in der Industrie- und Residenzstadt Gera ein. Die Bundesgartenschau zählte 1,5 Millionen Besuche.

Wir waren für die Akquisition und Durchführung des Sponsorings inkl. der Betreuung der Sponsoren verantwortlich (2005 – 2007).

Landesgartenschau Rathenow 2006

In Rathenow wurde die Bedeutung des Ortes als Zentrum der deutschen optischen Industrie in eine Gartenlandschaft umgesetzt. Als Optik-Park hat sich das Gelände seitdem als beliebtes Ausflugsziel und begehrter Veranstaltungsort fest etabliert.

Wir verantworteten das Marketing inkl. Projektleitung, Mediaplanung und -umsetzung, Sponsorenakquisition und -betreuung, Herstellung aller Werbemittel inkl. Maskottchen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und stellten den Pressesprecher (2004 – 2006).

Landesgartenschau Eberswalde 2002

Nach 200 Jahren industrieller Nutzung und 10 Jahren Brachen-Dasein bot der ehemalige Gutsbezirk „Eisenspalterei“ den Rahmen der Landesgartenschau in Eberswalde. Die Veranstaltung auf dem früheren Industriegelände zog 591.000 Besucher an.

Wir verantworteten das Marketing inkl. Projektleitung, Mediaplanung und -umsetzung, Sponsorenakquisition und -betreuung, Herstellung aller Werbemittel inkl. Maskottchen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und stellte den Pressesprecher (1999 – 2002).

Kandidatur der Stadt Potsdam zur Bundesgartenschau 2001

Für die Agentur war die Unterstützung der Kandidatur Potsdams zur BUGA 2001 mit der Erstellung der Bewerbungs-Broschüre der erste – erfolgreiche – Versuch, sich mit dem Grünmarketing ein neues Geschäftsfeld zu erschließen (2000 –2001).